Image Image

Nachtwache (m/w/d) und Nachtbereitschaft (m/w/d) für das Ambulant Betreute Wohnprojekt in Köln-Ostheim

Sie sind auf der Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit? Sie arbeiten gerne mit Menschen? Sie sind Heilerziehungspfleger:in, haben Soziale Arbeit oder Sozialpädagoigk studiert oder sind Gesundheits- oder Krankenpfleger:in? Dann sind Sie bei uns richtig!
 
Wir suchen für unser Ambulant Betreutes Wohnprojekt in Köln-Ostheim ab sofort eine Nachtwache (m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenstunden) und eine Nachtbereitschaft (m/w/d) auf Minijob – Basis.
 
Im Ambulant Betreuten Wohnen werden erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung unterstützt, so dass sie möglichst selbstbestimmt leben können.

In ihrer über 60-jährigen Geschichte hat sich die Lebenshilfe Köln zu einer leistungsstarken Organisation mit vielfältigen Angeboten für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung im gesamten Kölner Stadtgebiet und über 1.000 Mitarbeiter:innen entwickelt.

Image
Bereich: Wohnen
Image
Arbeitszeit: über 20 Stunden, bis 20 Stunden
Image
Arbeitsbeginn: ab sofort

Das werden Sie tun

Nachtwache:

  • Pädagogische und pflegerische Unterstützung und Begleitung der Kund:innen
  • Dokumentation nach den entsprechenden Standards (Conviva Geteco)

Nachtbereitschaft:

  • Ansprechpartner:in und (telefonische) Erreichbarkeit in der Nacht für die Kund:innen des Wohnprojekts
  • Unterstützung der Bewohner:innen im Abendbereich sowie beim morgendlichen Aufstehen. Anleitung und teilweise Übernahme von einfachen pflegerischen Tätigkeiten
  • Dienstzeit ist von 21:00 bis 09:00 Uhr. In der Nacht haben Sie die Möglichkeit in einem separaten Nachtbereitschaftszimmer zu schlafen.
  • Quereinsteiger:innen oder Studierende sind willkommen.

Das bringen Sie mit

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung oder fachspezifische Berufserfahrung (z.B. als Heilerziehungspfleger:in, Gesundheits- und Krankenpfleger:in, pädagogische Fachkraft)
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Pflege und behandlungspflegerischen Maßnahmen
  • Identifikation mit dem Leitbild und den Strukturen der Lebenshilfe Köln
  • Möglichst fachspezifische Berufserfahrung mit Menschen mit geistiger Behinderung
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit

Das bieten wir

Image
Betriebliche Gesundheitsfoerderung
Image
Berufliche Weiterentwicklung
Image
Mitgestaltung
Image
Familie und Beruf
Image
Umweltbewusster Arbeitgeber
Image
Arbeiten im Team

Nach §20 Infektionsschutzgesetz (IfSG) gilt für Mitarbeiter:innen der Lebenshilfe Köln die einrichtungsbezogene Impfpflicht.

Bei uns steht immer der Mensch im Mittelpunkt und Vielfalt sehen wir als Bereicherung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unabhängig von Behinderung, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung und Genderidentität.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung