Image Image

Fachkräfte (m/w/d) für Zentrum für erworbene neurologische Erkrankungen (ZenE)

ZenE (Zentrum für erworbene neurologische Erkrankungen) bietet Menschen mit erworbener Hirnschädigung Unterstützung im Alltag und Beruf. Wir bieten Begleitung in der Freizeit und als Arbeitsassistenz.

Wir suchen für diesen Arbeitsbereich Fachkräfte (aus den Bereichen Soziale Arbeit, Psychologie, Sonderpädagogik, Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie) in Teilzeit vorerst befristet bis zum 30.06.2024.

In ihrer über 60-jährigen Geschichte hat sich die Lebenshilfe Köln zu einer leistungsstarken Organisation mit vielfältigen Angeboten für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung im gesamten Kölner Stadtgebiet und über 1.000 Mitarbeiter:innen entwickelt.

Image
Bereich: ZenE

Image
Arbeitsbeginn: ab sofort

Das werden Sie tun

Aktuell suchen wir eine Fachkraft (m/w/d) aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Therapie für die Werkstattbegleitung eines jungen Mannes. Der junge Mann hatte einen Verkehrsunfall und dadurch ein Schädelhirntrauma erlitten. Er besucht die Werkstatt für Menschen mit neurologischen Erkrankungen in Köln Westhoven. Er ist noch in der Einarbeitung und arbeitet täglich von 8-12 Uhr. Für diese Zeit benötigt er eine Arbeitsassistenz, die mit ihm gemeinsam den Werkstattalltag meistert. Er arbeitet im Bereich Hauswirtschaft und kann viele Aufgaben schon gut bewältigen. Er benötigt aber Unterstützung bei sozialen Kontakten und in der Strukturierung seines Arbeitstages.

Das bringen Sie mit

  • Sie können sich mit dem Leitbild der Lebenshilfe identifizieren
  • Pädagogische/Psychologische/Therapeutische Ausbildung oder Studium
  • möglichst fachspezifische Berufserfahrung
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir

  • Eine sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit
  • Individuelle Einarbeitung und Arbeiten in einem starken Team
  • Fortbildungen und berufliche Weiterentwicklung
  • Gesicherte Rahmenbedingungen und Vertretung Ihrer Interessen durch einen Betriebsrat
  • Jährliche Sonderzahlung und Jubiläumsprämien
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle
  • Vergünstigte Angebote beim „Urban Sports Club“
  • Großzügiger Fahrkostenzuschuss für den ÖPNV
  • Möglichkeit eines vergünstigten Fahrradleasings
  • Wir unterstützen Ihre betriebliche Altersvorsorge

Bei uns steht immer der Mensch im Mittelpunkt und Vielfalt sehen wir als Bereicherung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unabhängig von Behinderung, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung und Genderidentität.

Der Lebenshilfe Köln folgen und nichts mehr verpassen!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung