Image Image

Mitarbeiter:innen (m/w/d) für Zentrum für erworbene neurologische Erkrankungen (ZenE)

Sie sind auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Tätigkeit? Sie arbeiten gerne mit Menschen? Sie wollen die Möglichkeit haben, ihre Lebensfreude, Ideen und Kreativität in ihre Arbeit mit einfließen zu lassen? Dann sind Sie bei uns richtig!

ZenE (Zentrum für erworbene neurologische Erkrankungen) bietet Menschen mit erworbener Hirnschädigung und betroffenen Familien stundenweise Unterstützung im Alltag. Wir bieten Begleitung in der Freizeit und zu Terminen und ermöglichen Betroffenen, ihre Zeit möglichst selbstbestimmt zu gestalten.

Wir suchen für diesen Arbeitsbereich Assistenzkräfte und Fachkräfte (aus den Bereichen Soziale Arbeit, Psychologie, Sonderpädagogik, Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie, usw., aber auch gerne Quereinsteiger).
Der Arbeitsumfang beträgt in der Regel einige Stunden in der Woche und die Arbeitszeiten sind flexibel mit den Kund:innen absprechbar. Die Einstellung erfolgt über Aufwandsentschädigung.

In ihrer über 60-jährigen Geschichte hat sich die Lebenshilfe Köln zu einer leistungsstarken Organisation mit vielfältigen Angeboten für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung im gesamten Kölner Stadtgebiet und über 1.000 Mitarbeiter:innen entwickelt.

Image
Bereich: ZenE, Assistenz

Image
Arbeitsbeginn: ab sofort

Das werden Sie tun

Aktuell suchen wir Assistenzkräfte (m/w/d) für verschiedene Kund:innen im ganzen Kölner Stadtgebiet. Alle Kund:innen haben eine erworbene neurologische Erkrankung, wie sie beispielsweise durch ein Schädelhirntrauma, einen Schlaganfall, einen Hirntumor oder ähnliches verursacht weder kann. Die Folgen können sehr unterschiedlich sein, von leichten Aufmerksamkeitsschwierigkeiten bis zu komplexen Behinderungen. Die Kund:innen nutzen den Dienst sehr individuell, je nach Interessen und Lebenssituation, z.B. für Ausflüge, Spaziergänge, Einkäufe, Cafebesuche, Museumsbesuche, Gespräche, usw.

Das bieten wir

  • Kostenlose Fortbildungsmöglichkeiten
  • Anleitung und Beratung durch Koordinator:innen
  • Einarbeitung in das Thema Neurologische Erkrankungen
  • Einstellung über Aufwandsentschädigung, steuer- und sozialabgabenfrei


Bei uns steht immer der Mensch im Mittelpunkt und Vielfalt sehen wir als Bereicherung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unabhängig von Behinderung, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung und Genderidentität.

Der Lebenshilfe Köln folgen und nichts mehr verpassen!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung